KESCH

Was bedeutet KESCH?

KESCH bedeutet Kooperation Elternhaus – Schule.

Vier Qualitätsbereiche zeichnen die Arbeit zwischen Schule und
Elternhaus aus. Diese sind: Kooperation, Mitsprache, Kommunikation
und Gemeinschaft.
Zusammenfassend können wir sagen:

  • Eltern und Lehrkräfte arbeiten gemeinsam kontinuierlich am
    Bildungserfolg der Kinder.
  • Die Eltern nehmen ihre Mitsprache- und Mitwirkungsmöglichkeiten
    an der Schule wahr.
  • Die Eltern und Lehrkräfte informieren einander und besprechen
    gemeinsam die wesentlichen Themen, die für die Bildung und
    Erziehung der Schüler unserer Grundschule von Bedeutung sind.
  • Die Eltern fühlen sich als Teil der Schulgemeinschaft ernst
    genommen und für die gemeinsamen Ziele verantwortlich.

Wichtig ist uns an der Grundschule Miltenberg vor allem die
vertrauensvolle, wertschätzende Zusammenarbeit zwischen
Elternhaus und Schule!