Zumba-Fieber an unserer Schule

Viel Spaß hatten die Schülerinnen und Schüler beim Zumba-Tag der Grundschule Miltenberg. Zumba-Trainer, Alex Silva, brachte den Kindern den südamerikanischen Tanz bei, der erst vor einigen Jahren von Alberto Perez erfunden wurde. Inzwischen gibt es Zumba für Jung und Alt.

In der Turnhalle war die Stimmung prächtig, als Alex Silva den versammelten Tänzern die ersten Tanzschritte beibrachte. Dabei zeigte er, wie Superman die Zähne putzt, ein Fußballer die Eckfahne antanzt, der Feuerwehrmann seine Hose anzieht und einiges mehr, um den Kindern die Tanzschritte zu erleichtern. Und so ließen sich auch die Jungs zum Tanzen begeistern. Die Tanzschritte wurden ständig wiederholt und neue hinzugefügt. Das war schweißtreibend und sehr anstrengend und nicht alle hielten bis zum Schluss durch. Einige besonders begabte Tänzer durften sogar mit dem Trainer auf der Bühne vortanzen.
Am Ende waren sich alle einig: Mit Zumba kann man sich so richtig auspowern. Ein toller Ausgleich zum langen Sitzen und Lernen in der Schule.

Mubashra Abdullah, Hanna Arold, Mert Baytar, Donarta Havolli, Tahir Mustafa, Lisa Schindelhauer, Klasse 4d, Grundschule Miltenberg