Manege Frei!

Manege Frei!“, hieß es am Freitag den 24.03. und Samstag den 25.03.17
Einmal Clown, Seiltänzer oder Akrobat sein…. Eine Woche lang hatten die knapp 300 Miltenberger Grundschüler unter professioneller Anleitung für Zirkusvorstellungen der besonderen Art  geprobt – zwar unter beengten Bedingungen in der Grundschule, aber hoch motiviert, ausdauernd und sehr erfolgreich.
Lehrer, Eltern, Großeltern, Freunde und Schüler durften sich deshalb über vier tolle, ungewöhnliche Vorstellungen in einem richtigen Zirkuszelt freuen. Alle Kinder waren sensationell gut und hatten sehr viel Spaß, vor den zahlreichen Zuschauern aufzutreten und das Gelernte zu präsentieren. Nach der Vorstellung waren alle „stolz wie Oskar“! Es war ein Riesenerlebnis für Jung und Alt.
Der Aufwand hat sich wirklich gelohnt, auch wenn er viel Kraft und Energie gekostet hat. Das große Projekt „Zirkus“ wurde von Schülern, Lehrerkollegium und Elternschaft sehr erfolgreich, mit viel Freude und Spaß gestemmt.
Vielen Dank auf diesem Wege an die vielen freiwilligen Helfer/innen aus der Elternschaft.

Abschließend bleibt festzuhalten, dass die Kinder, das Lehrerkollegium und die Elternschaft der Grundschule Miltenberg nach dieser phänomenalen Zirkusprojektwoche noch enger zusammengewachsen sind.

Ein unvergessliches Erlebnis für die Schüler!

Verfasserin: Maria Dorsch (Elternbeirat)