Himmlischer Besuch in der 1b

“Sei gegrüßt, lieber Nikolaus…” mit diesem Lied und einem gemeinsam aufgesagten Gedicht wurde in der dritten Adventswoche unser hoher Gast empfangen.

Gewandet in Rot und Gold, mit Bischofsmütze und Hirtenstab war er eine imposante Erscheinung. Natürlich hatte er auch einen großen Sack mitgebracht, in dem für jeden Schüler ein kleines Päckchen war. Doch bevor es in Empfang genommen werden durfte, las der Nikolaus aus seinem goldenen Buch vor, was er vom „Erzengel Marion“ so alles über die einzelnen Kinder erfahren hatte. Da es aber fast nur Gutes war, ging am Ende jeder beschenkt auf seinen Platz zurück und der Nikolaus wurde herzlich verabschiedet.