Grundschule unterstützt Sternsingeraktion der Gemeinde St. Jakobus

Fast 12.300 Euro Spenden!

„Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!“ Das war das Motto der diesjährigen, nunmehr 60. Sternsingeraktion. 65 Kinder – darunter viele aus unserer Grundschule –  und 20 Gruppenbegleiter/-innen beteiligten sich am 5. und 6. Januar daran in Miltenberg. Ihr Einsatz hat sich gelohnt: Die Pfarrei kann dem Kindermissionswerk in Aachen die beachtliche Summe von fast 12.300 € Spenden senden.
Großartig, das Ihr alle, Klein und Groß, Euch aufgemacht habt und trotz Regen und unangenehmer Witterung mitgelaufen seid. So konnten wir nun seit langem wieder fast alle Straßen in Miltenberg besuchen, Geld für Kinder in Not sammeln und den Menschen den Segen der Kirche bringen. „Christus mansionem benedicat – der Herr segne dieses Haus“, schrieben unsere Sternsinger den Menschen an ihre Türen.
Müde aber sehr zufrieden saßen die vielen kleinen und großen Könige am Spätnachmittag des 6. Januar im Franziskushaus beieinander, wärmten sich auf, tauschten Erlebnisse aus, freuten sich am Spendenergebnis, teilten viele Süßigkeiten untereinander und füllten mehrere Kisten für den Martinsladen. Wir sind sicher: Der Dreikönigstag ist ein ganz besonderer Tag im Jahr, der in Erinnerung bleibt. Die Sternsingeraktion zeigt: Kleine und Große engagieren sich, packen gemeinsam an – und verändern zusammen ein Stückchen Welt.

Für das Vorbereitungs-Team: Anna Salmen-Legler

Mehr Fotos gibt es demnächst hier.