2. Platz beim Kreissportfest in Bürgstadt

Am Dienstag, den 4. Juli 2017, fand in Bürgstadt das Kreissportfest der Grund- und Mittelschulen des Landkreises statt. Dazu hatten 23 Schulen ihre besten Leichtathleten geschickt, die sich im klassischen Dreikampf (Laufen, Springen, Werfen) und im alternativen Vielseitigkeitswettbewerb (Sackhüpfen, Medizinballstoßen, Bananenkistenstaffel u.a.) maßen. Den Abschluss bildete eine zehn Mal 60m-Pendelstaffel.

Alle Sportler waren hochmotiviert und gaben ihr Bestes. Am Ende errang das Team der Grundschule Miltenberg knapp hinter dem Siegerteam aus Sulzbach einen hervorragenden zweiten Platz. Als Belohnung gab es aus den Händen von Schulrat Michael Brummer eine Urkunde und einen Fußball, die stolz herumgereicht wurden.

Im einzelnen gehörten der siegreichen Mannschaft an: Aus der Klasse 3a Lilly-Marie Lauth und Nicoleta Dràghici, aus der Klasse 3b Hendrik Pieperhoff, Emil Hofmann und Jonas Gunkelmann, aus der Klasse 4a Jakob Neuhoff und Alexandr Sinij, aus der Klasse 4b Iwan Dietrich, Bjarne Schmidt, Robin Straub, Luna Kolbe, Leonie Kremer, Anna-Kaisa Zöller und Lynn Pieperhoff, aus der Klasse 4c Ryan Hörnig, Sofia Pereira und Viktoriia Somova sowie aus der Klasse 4d Max Paulus, Antonia Dümler und Madalina Ignata.

Herzlichen Glückwunsch!